Leistungsangebot

In Zeiten sich ständig ändernder rechtlicher Grundlagen verstehen wir im Sinne einer modernen Dienstleistung die steuerliche Bratung als aktive Gestaltungsberatung. Unser Anspruch ist es, für Sie und gemeinsam mit Ihnen ein passendes Konzept zu entwickeln.
 
Aufgrund besonderer Sachkunde im Bereich Steuerangelegenheiten für land- und forstwirtschaftliche Betriebe sind wir berechtigt, die Bezeichnung „landwirtschaftliche Buchstelle“ zu führen. Dies ermöglicht uns, auch Landwirte und Forstwirte in diese betreffenden, steuerlichen Spezialfragen zu beraten und für diese allen steuerlichen Bereichen tätig zu sein.

Als Steuerberater liegen uns nicht nur die Interessen kleiner und mittelständiger Unternehmen am Herzen sondern auch die von Privatpersonen. Zu unserem Leistungsumfang gehört auch die Beratung zu Fragen von Investitionen, Finanzierung und Vermögensgestaltung. Ferner gehört zu unserer steuerrechtlichen Tätigkeit die Vertretung vor dem Finanzgericht. Bei Streitigkeiten mit dem Finanzamt und bei Besuch der Steuerfahndung steht in unserer Kanzlei ein Team aus Steuerfachleuten gemeinsam mit Strafrechtlern zur Verfügung, so dass auch in schwierigen Fällen die optimale Lösung gefunden wird.

Unser Leistungsumfang für Sie besteht unter anderem aus:

  • Beratung bei der Steuerplanung von Unternehmen und Einzelpersonen
  • Steuerliche Beratung bei Gestaltung von Unternehmenskonzeptionen
  • Umwandlungen
  • Betriebswirtschaftliche Beratung
  • Erstellen von Monatsabschlüssen und Jahresabschlüssen
  • Bilanzberichte und Jahresabschlüsse mit und ohne Plausibilitätsbeurteilungen
  • Aufstellung von Einnahmen-Überschuss-Rechnungen
  • Betriebswirtschaftliche Auswertungen Finanzbuchhaltung
  • Lohn- und Gehaltsabrechnung inklusive Baulohn
  • Einkommensteuerklärungen
  • Erbschaftsteuererklärungen und -optimierung
  • Führen von Verhandlung mit der Finanzverwaltung
  • Teilnahme an steuerlichen Außenprüfungen, Steuerfahndungsfällen und sonstigen Maßnahmen der Finanzverwaltung
  • Vertretung in Steuerstrafangelegenheiten
  • Vertretung vor Finanzgerichten
  • individuelle und standardisierte Auswertungen
  • Wahl der Rechtsform, Nachfolgeregelungen, etc.
  • Beratung und Erstellung von Erklärungen nach § 18 Kreditwesengesetzes (Basel II // Plausibilitätsbeurteilung
  • Erstellung von Selbstauskünften, etc.

Unsere Arbeit erfolgt dabei unter Einsatz moderner EDV – Programme. BRBD arbeitet mit der DATEV eG zusammen.